Menu

Gründung

Die Idee zu einer keltischen Folk Band stammte von Tiziano. Unabhängig davon, war Stephan dabei das Spiel mit der Tin Whistle zu erlernen. Als die beiden dann herausfanden, dass sie ähnliche musikalische Präferenzen haben, wurde die Band Ende August 2010 gegründet.

Der erste Teil des Bandnamens 'Caledonian Lions' (Caledonia = lateinischer/keltischer Name für Schottland) stand rasch fest. Danach fiel uns nichts Schlaues mehr ein. Eine "Bildungsreise" nach Edinburgh, zu Tizianos langjährigen und engen Freunden, brachte die Lösung. Bei einem Glas Ale informierten wir die Gastgeber, Gordon und seine Frau Sheila, über unsere Band und dass uns noch der zweite Teil des Namens fehle. Sheila antwortete nach kurzem Nachdenken: "Lions, Caledonian Lions". Mit Lion ist der "Rampant Lion", das Symbol der schottischen Könige gemeint! Damit war unser Bandname und auch das Logo der Band klar.

Historie

August 2010

Tiziano und Stephan gründen die Band


Dezember 2010

Ruth's schöne Stimme erklingt


Januar 2011

Marco schlägt den Rhythmus mit dem Bodhràn


März 2011

Joel lässt alles ertönen was Gitarrensaiten hat


August 2011

Christine ergänzt uns mit tollem Geigenspiel


Mai 2012

Marco verlässt aus beruflichen Gründen die Band


Dezember 2012

Marcel spielt auf der Flute und dem Bouzouki


August 2018

Thierry sorgt mit dem Bass für den musikalischen Boden

calions

Tiziano

Dabei seit

August 2010


Instrumente

Gitarre, Basstrommel

Stephan

Dabei seit

August 2010


Instrumente

High & Low Whistles

Ruth

Dabei seit

Dezember 2010


Instrumente

Bodhrán

Joel

Dabei seit

März 2011


Instrumente

Gitarre, Mandoline, Banjo

Christine

Dabei seit

August 2011


Instrumente

Geige

Marcel

Dabei seit

Dezember 2012


Instrumente

Banjo, Flute, Bouzouki

Thierry

Dabei seit

August 2018


Instrumente

E-Bass